Hengstenberg SpielRaum

spielen

bewegen

sich begegnen



Hengstenberg Fortbildungen

Die Hengstenberg Fortbildung 'Auf der Suche nach dem Gleichgewicht' ist eine Einführung und gibt einen methodisch-didaktischen Einblick in die Hengstenberg-Arbeit. Die Teilnehmer erfahren praktisch die Anwendung der Materialien und erhalten vielfältige Beispiele zur Begleitung der Kinder. Angesprochen sind sowohl Kindertageseinrichtungen, die schon mit Hengstenberg-Materialien arbeiten, als auch Einrichtungen, die die Hengstenberg-Arbeit und die Hengstenberg-Geräte kennenlernen möchten. Die Fortbildung richtet sich an Pädagogen, die mit Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren arbeiten. 

 

Sie gliedert sich in drei Teile. Am ersten Fortbildungstag vermitteln wir die Grundlagen der Hengstenberg-Arbeit. Der Praxisteil dient dazu, die Inhalte des ersten Tages auf die eigene Einrichtung zu übertragen und konkrete Erfahrungen damit zu machen. Am zweiten Fortbildungstag werden die individuellen Erkenntnisse gemeinsam reflektiert und ergänzt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Begleitung der Kinder.

 

Im Zusammenhang mit dieser Fortbildung besteht die Möglichkeit, ein Geräteset für ein halbes Jahr auszuleihen und in der Einrichtung zu erproben. 

 

 

 

Neues Angebot Vertiefungstag

 

Ab 2020 bieten wir Vertiefungstage für Pädagogen an, die bereits eine Einführung in die Hengstenberg-Pädagogik erhalten haben. Wir beginnen mit dem Thema 'Wahrnehmung und Begleitung der Kinder im Hengstenberg SpielRaum'. Im Erziehungsalltag beschäftigen uns die Kinder, die eine besondere Aufmerksamkeit brauchen. Kinder, die sich nicht einfügen können, unruhige Kinder, laute Kinder, sich verweigernde Kinder, Kinder, die Auffälligkeiten in ihrer Sprach-,Sozial- und Bewegungsentwicklung zeigen. Das ist eine Herausforderung für uns, weil sie die Abläufe stören und die Erzieherinnen binden.  

 

Unsere Ideen und Wahrnehmungen sind immer geprägt von unseren persönlichen Erfahrungen. Anhand von Fotos und Filmausschnitten und Beispielen aus Ihrer Praxis, werden konkrete Situationen reflektiert. Im Austausch miteinander sensibilisieren wir unseren Blick und erweitern unser pädagogisches Repertoire. 

 

 

 

Zusätzlicher Veranstaltungsort

 

Wir dehnen unseren Wirkungskreis Richtung Bodensee aus und bieten neben den langjährigen Fortbildungen in Ulm ab Herbst 2019 auch Fortbildungen in Nenzingen bei Radolfzell an. Damit können wir auch die Kolleginnen aus der Nordschweiz und aus der Region Bregenz und Vorarlberg mit einbeziehen.

 

 

 

Die Corona-Maßnahmen betreffen auch unsere Fortbildungen. Unser Vermieter hat uns mitgeteilt, dass die Räumlichkeiten der Schule bis zum Jahresende nicht für Gruppen zur Verfügung gestellt werden können. Auch für das kommende Frühjahr können wir nicht verbindlich gewährleisten dass die geplanten Kurse stattfinden können.

 

Wir möchten Ihnen und uns diese Unsicherheit nicht zumuten. So haben wir uns entschieden, alle Fortbildungstermine bis auf Weiteres abzusagen. Wir bedauern dies sehr. Zugleich denken wir, dass in dieser Situation Klarheit sinnvoll ist.

 

Sobald wir Planungssicherheit haben, werden wir auf unserer Homepage die neuen Kursangebote ausschreiben.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anmeldungen in Zukunft. Wir werden die Zeit bis dahin nutzen und unser Fortbildungsbegleitheft überarbeiten und ergänzen.

 

Bleiben Sie gesund.

 

 


Hengstenberg Fortbildung

Programm 2019/20

Hengstenberg Fortbildung Anmeldeformular 2019/20


 

 

Hengstenberg Fortbildung

Programm 2020/21

 

 

Hengstenberg Fortbildung Anmeldeformular 2020/21


Wahrnehmung und Begleitung

Programm 2020

Wahrnehmung und Begleitung

Anmeldeformular 2020


 

 

Haben Sie weitere Anliegen? Wir freuen uns über Ihre Fragen. Bitte wenden Sie sich gerne direkt an uns, wir antworten zeitnah.